Video source missing

Was ist ein Fußball-Tracker?

Was ist eigentlich ein Fußball-Tracker / Fitnesstracker für Fußball? Moderne Technologie ist längst in der Fußballwelt angekommen. Neben Sensoren im Schuh und iPads am Spielfeldrand, sticht vor allem eine Innovation aufgrund ihrer Popularität hervor: GPS Tracking Systeme. Nachdem im Jahr 2010 Manchester United als erster Premier League Club solche Systeme fest in die Spiel- und Trainingsroutine einbaute und in der anschließenden Saison die niedrigste Verletzungsquote aufwies, breitete sich der Trend rapide in alle Topligen Europas aus. Heute sind sie in keinem Bundesligaclub – ob FC Bayern, Borussia Dortmund oder Eintracht Frankfurt, mehr wegzudenken.

 

Diese Daten werden mit Fitness Trackern für Fußball gemessen

 

Fußball-Tracking-System

Fußball-Tracking-System

Die Fußball-Tracker werden von jedem Spieler auf dem Feld getragen. Verschiedene Sensoren messen so für jeden Spieler individuell die Bewegungen und Positionen im Spielverlauf.

Die erhobenen Daten kann man in zwei Kategorien unterteilen. Zum einen werden athletische Daten wie Laufdistanz, Geschwindigkeit, Sprints und Aktivität im Spiel gemessen. Diese gewähren Einblicke in die Fitness jedes einzelnen Spielers. Trainer und Sportwissenschaftler analysieren die Daten um unter anderem die Intensität ihrer Trainingseinheiten zu steuern und Spieler gezielt zu fördern oder verletzungspräventiv zu schonen. Zum anderen werden dank satellitengesteuertem GPS die Positionen der Spieler erfasst, sodass dem Trainer Einblicke in die realtaktische Aufstellung ermöglicht werden. Das bedeutet für den Trainer, dass er kontrollieren kann, inwiefern seine taktischen Vorgaben eingehalten wurden und ob beispielsweise ein Flügelwechsel die geplanten Veränderungen hervorgebracht hat. Desweiteren werden Spieler, die ihre Position im System nicht halten und die Kompaktheit gefährden, schneller identifiziert.

 

Über Kosten und Erfolg von Tracking Systemen

 

Nachdem die besten Ligen Europas den Nutzen von Fußball-Trackern erkannten und die Nachfrage in die Höhe schoss, sind auch die Anzahl der Anbieter gestiegen. Bekannt ist vor allem das Premiumprodukt des US-Unternehmens GPSports, dem u.a. Real Madrid und FC Barcelona vertrauen. Die Sport-BH ähnlichen Westen des Unternehmens liegen bei 50.000€ pro Verein [1], verwerten die Daten in Echtzeit und messen zusätzlich die Herzrate des Spielers. Desweiteren sticht das satellitengesteuerte GPS-Tracking-System der australischen Firma „catapult“ hervor. Zum Einsatz kommt es unter anderem in Thomas Tuchels Borussia Dortmund, der das System mit knapp 100.000€ pro Jahr zu Buche schlägt [2].

Fußball Spielanalyse auf dem iPad

Fußball Spielanalyse auf dem iPad

Die hohen Zahlungsbereitschaften der Topclubs für GPS-Tracker sind ein Indikator für die zunehmende Wichtigkeit von Daten im Fußball. Trainer, die ausschließlich auf Basis ihrer Erfahrung und Intuition entscheiden, werden zunehmend abgehängt. Die Fehlbarkeit von menschlichen Entscheidungen, der sich kistenweise Psychologieliteratur widmet, wird dank objektiven Daten ausgeglichen. Fußball-Tracker machen Erfolg messbar – und dadurch planbar. Auf dieses Credo schwört auch die Überraschung der laufenden Bundesligasaison – der RB Leipzig. Der von vielen schief beäugte Verein ist ein Paradebeispiel dafür, dass der Einsatz von neuer Technologie ein Erfolgsrezept ist. Modernste Trainingszentren und Ausrüstung – darunter fallen selbstverständlich GPS-Tracker, gehören zu den Erfolgsschlüssel des Clubs. Der Verein und seine Mitglieder sind darauf getrimmt, nichts dem Zufall zu überlassen. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Aufstieg in die erste Liga und nun Tabellenführer und 3 Punkte vor Rekordmeister Bayern München. Danke, Daten!

 

So sieht eine Fußball-Tracking-Software aus

 

GPS-Tracker und Datenanalyse ermöglichen die Optimierung von Training und Spielgeschen. Einfach ausgedrückt: mehr Siege, weniger Niederlagen. Das Resultat ist ein positiver Schub für das Spielniveau im Fußball. Damit Vereine im Amateur- und Semi-Profi-Bereich diesen Zug nicht verpassen, haben wir von TRACKTICS einen GPS-Fußball-Tracker entwickelt, der auch in das Budget eines lokalen Amateurclubs passt (sieh dir auch an, wie der 1. Hanauer FC TRACKTICS im Fußballspiel nutzt) und sich auf die Ermittlung der wichtigsten Daten konzentriert. Das System ist sowohl für Teams, als auch für Spieler verfügbar.

Zuletzt möchten wir dir gerne zeigen wie eine Fußball-Tracking Software aussieht und funktioniert. Philipp von TRACKTICS hat dazu ein kleines YouTube Video aufgenommen.

 

https://youtu.be/fhEULuSu4u4

 

Wenn dich das Thema Fußball-Tracking interessiert und du mehr darüber erfahren möchtest, dann abonniere am besten unseren Newsletter oder schreibe uns eine Nachricht an [email protected]

Möchtest du Deine Leistungen im Fußball tracken oder analysieren? Dann besorge die einen Fußball-Tracker für dich oder dein Team in unserem Online Shop.

Mach’s wie die RealMadrid Fußballschule und analysiere deine Leistung mit unserem Tracker!

 


Quellen

  1. https://hinterderlinie.com/2015/08/30/herren-bh-mit-quasimodo-effekt-das-tracking-system-von-gpsports/
  2. http://www.forbes.com/sites/alexkonrad/2013/05/08/aussie-tech-catapult-gps/#19e554f548a3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.