Lassen sich mehrere Einheiten auf den Trackern speichern und später hochladen?

alex

In seltenen Fällen (insbesondere bei sehr schwacher Internetverbindung) kann es vorkommen dass einzelne Einheiten nicht in der TRACKTICS cloud ankommen. Dies wird über ein Wolkensymbol in der Spielerliste angezeigt, nachdem du wie gewöhnlich deine Spielerzuweisung vorgenommen hast. Die fehlenden Einheiten lassen sich nachträglich über die Web App hochladen. Befolge dazu die untenstehenden Schritte:

  1. Stelle sicher dass du alle Tracker wie gewohnt zugewiesen hast. Navigiere dann auf die Spielerliste. Falls einzelne Einheiten nicht hochgeladen wurden, wird dies über ein kleines Wolkensymbol links neben dem Spielernamen angezeigt:

  2. Klicke auf das Wolkensymbol. Du wirst dann zu einem Upload-Wizard weitergeleitet, welcher dich dazu auffordern wird den betroffenen Tracker per MicroUSB Kabel an deinem PC anzustecken und dich durch den Upload führt.
  3. Die betroffene Einheit befindet sich in einem der Archiv-Ordner deines Trackers. Wähle die betroffene Einheit auf dem Trackerverzeichnis aus und klicke auf Einheit Hochladen. Die Daten der Einheit werden wie gewohnt in der Spielerliste erscheinen, sobald die Einheit analysiert wurde.